Schüler Union
21. März 2016
Schüler Union Deutschlands
Die Vertreter der Schüler Union Deutschlands zu Gast in Bochum
Die Schüler Union Deutschlands hielt ihren Bundeskoordinationsausschuss in Bochum ab.

Aufgrund dessen, dass im derzeitigen Bundesvorstand der Schüler Union auch die Bochumerin Monika A. Czyz als Beisitzerin aktiv ist, entschied man sich bei der letzten Bundesschülertagung den Bundeskoordinationsausschuss in die Bochumer Innenstadt zu legen. Dieser Ausschuss, bestehend aus dem Bundesvorstand so wie jeweils einem Deligierten der Landesvorstände, beschäftigte sich unter anderem mit einem Thesenpapier zu der Chancengleichheit in deutschen Schulen und durfte sich über die Grußworte der beiden Abgeordneten freuen. Neben dem Landtagsabgeordneten und Bochumer CDU Kreisvorsitzenden Christian Haardt, durfte sich der Ausschuss ebenfalls über das Grußwort des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert freuen, der das Thema "Der Rolle der Parteien heute" aufgriff. Das Ergebnis des zweitägigen Ausschuss im Bochumer Mercure Hotel war durch die Verabschiedung des Thesenpapiers sowie die vorgenommenen Beschlüsse ein voller Erfolg und für einen großen Teil der Deligierten auch eine politische Bereicherung.