loading
  • Heilpädagogische KiTa-Plätze in Bochum  - CDU-Fraktion stellt Anfrage zu Angebot und Bedarf
  • KiTa-Ausbau dringend erforderlich - CDU-Fraktion und Koalition beauftragen die Verwaltung zu einem Prüfverfahren
  • Wie von der Außenwelt abgeschnitten!
  • Kontrolle von Spielplätzen: Spielgeräte dürfen keine Gefahr für Kinder darstellen   -   Verwaltung beantwortet Anfrage der CDU-Fraktion zur Spielplatzsicherheit
  • "Grüne Infrastruktur" für den Hiltroper Vollkspark und Bochum?
  • Mangel an Gewerbeflächen wird zunehmen - Für Elektro-Auto Produktion in Bochum kein Platz
  • Verwaltung prüft Verlegung des Radwegs an Dorstener Straße
  • Der 22. CDU-Bürgerpreis geht an die DLRG in Bochum
  • Kohleausstieg: STEAG muss Aufklärung leisten
  • Aufenthaltsqualität am Hofsteder Bach durch Austrocknung gefährdet
  • Programm „1.000 Bänke für Bochum“ bringt schnell langfristigen Erfolg
  • Rat folgt einstimmig CDU-Antrag zur Reaktivierung ungenutzter Immobilien
  • Schwarzarbeit schadet Bochumer Unternehmen und muss konsequent bekämpft werden
  • CDU-Stellungnahme zum Regionalplan Ruhr
  • Dennis Radtke wird in den Europaausschuss der CDU Deutschlands berufen
  • Instandhaltung der Brücken erfordert höchste Priorität
  • Gefährliche Schäden am Terrassenbauwerk im Rechener Park an der Königsallee
  • Neues VRR Azubi-Ticket (YoungTicketPlus), bald auch landesweit gültig! - Ab 2019 können Auszubildende die Monatskarte steuerfrei erhalten.
  • CDU: Optimale Verbindung zwischen Bochum und Herne erforderlich
  • CDU: Betonpoller auf dem Lohring waren vermeidbar
  • CDU vollzieht Zusammenlegung von Ortsverbänden
  • CDU beantragt Fonds zur Reaktivierung ungenutzter Gewerbeimmobilien
  • Anfrage zum Bebauungsplan Nr. 924 - Overdyker Straße
  • Lösung für den Verbindungsweg Franz-Vogt-Straße in Sicht
  • Begegnung mit Papst Franziskus
  • CDU Bochum lobt den 22. CDU-Bürgerpreis aus
  • 91. Kreisparteitag der CDU Bochum
  • CDU Bochum bei Landesparteitag in Bielefeld mit dabei
  • Radtke von CDU-Mitgliedern erneut für Europa nominiert
  • Der 21. CDU-Bürgerpreis geht an die Stiftung Auszeit
  • Sperrung der Schwimmbrücke
  • CDU Kreisvorstand zu verkaufsoffenen Sonntagen
  • Europaabgeordneter Dennis Radtke plant „EUSommer-Tour 2018“ durchs Ruhrgebiet
  • 40. Dienstjubiläum von Barbara Adamek-Schwarz
  • Clemens Kreuzer feiert seinen 80. Geburtstag
  • Rede des umweltpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Karl-Heinz Christoph, zu den Gebührensatzungen
  • Rede des Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bochum anlässlich der Verabschiedung des Haushalts 2018/2019
  • CDU bietet Koalition gemeinsamen Etat-Antrag für ein neues Hallenfreibad in Höntrop an
  • Hängepartie für ISEK in Hamme
  • Ausmaß von Unterrichtsausfall in Bochum
  • Heilpädagogische KiTa-Plätze in Bochum - CDU-Fraktion stellt Anfrage zu Angebot und Bedarf

    Die CDU-Fraktion hat in der letzten Ausschusssitzung für Kinder, Jugend und Familie eine Anfrage zu heilpädagogischen Plätzen in Bochumer Kindertagesstätten eingebracht, in der die Verwaltung nach der Anzahl sowie dem Bedarf gefragt wird.
     
    „Laut einer Umfrage steht die Stadt Bochum mit über 370.000 Einwohner bei der Anzahl von Heilpädagogischen Plätzen in Kindergärten im Vergleich zu anderen Städten eher bescheiden dar. Laut § 1 SGB VIII steht aber jedem Kind mit...

  • KiTa-Ausbau dringend erforderlich - CDU-Fraktion und Koalition beauftragen die Verwaltung zu einem Prüfverfahren

    Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie hat in seiner letzten Sitzung einen Prüfauftrag zur Erweiterung von Kindertagesstätten beschlossen, der gemeinsam von CDU-Fraktion und Koalition eingebracht wurde.
     
    „Der Ausbau der Kindertagesstätten in Bochum ist zwingend erforderlich, es fehlen rund 280 Plätze. Jedes Kind in Bochum hat das Recht auf einen KiTa-Platz. Ich bin daher sehr erleichtert, dass sich auch die Koalition dieser Problematik bewusst ist“, erklärt...

  • Wie von der Außenwelt abgeschnitten!

    Der gesamte Wohnbereich nördlich der Marktstraße ist seit heute mit dem Auto nur noch über den Aschenbruch erreichbar.

    Die vor einer Woche auf der Marktstraße eingerichtete Baustelle hat schon die Erreichbarkeit der Birkenfeldstraße, Monstadtstraße, Osterfeldstraße, Parkallee und der Schulte-Hordelhoff-Straße auf die Zufahrtsmöglichkeit von der Straße Aschenbruch und der Ortsumgehung aus beschränkt.
    Seit heute ist auch der Kreuzungsbereich Osterfeldstraße/...

  • Kontrolle von Spielplätzen: Spielgeräte dürfen keine Gefahr für Kinder darstellen - Verwaltung beantwortet Anfrage der CDU-Fraktion zur Spielplatzsicherheit

    Die CDU-Fraktion hat in der letzten Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugend und Familie eine Anfrage zur Sicherung von Spielgeräten eingebracht, die nun von der Verwaltung in einer Mitteilung beantwortet wurde.
     
    „Wir wissen nun, dass die städtischen Kinderspielplätze einmal wöchentlich, von April bis Oktober sogar zweimal wöchentlich, vom Technischen Betrieb visuell kontrolliert werden. Dies entspricht zwar den rechtlichen Vorgaben, jedoch sollte man sich nun die...

  • "Grüne Infrastruktur" für den Hiltroper Vollkspark und Bochum?

    Die CDU-Fraktion hat in der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses eine Anfrage zur Finanzierung des sanierungsbedürftigen Hiltroper Volksparks eingebracht, in der die Verwaltung nach der Nutzung von Fördermitteln befragt wird.

    „Für den in der Nachbarstadt Herne gelegenen Gysenberg-Park konnte der Regionalverband Ruhr, auf Basis eines integrierten Handlungskonzeptes, Fördermittel in Höhe von rund 5 Millionen Euro aus dem Fördertopf „Grüne Infrastruktur“...

  • Mangel an Gewerbeflächen wird zunehmen - Für Elektro-Auto Produktion in Bochum kein Platz

    „Durch die mehrheitlich von SPD und Grünen gefassten Beschlüsse zum Regionalplan Ruhr sehen die Perspektiven für Gewerbeflächen in Bochum für die nächsten 20 Jahre düster aus“, stellt Roland Mitschke, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender, fest.

    Mit der Begründung, dass Grünzüge erhalten und ausgeweitet werden müssen, hat die Koalition fast alle von der Verwaltung oder der CDU angereichten Flächen, die potentiell einmal zu Gewerbeflächen entwickelt werden...

  • Verwaltung prüft Verlegung des Radwegs an Dorstener Straße

    Der Gehweg stadteinwärts im Bereich der Kreuzung Dorstener /Riemker Straße bis zur Kreuzung Dorstener /Hordeler Straße ist NOCH zusätzlich für Radfahrer freigegeben.

    Auf Anregung der Hofsteder CDU-Ratsfrau Angelika Dümenil beabsichtigt die Verwaltung eine Verlegung der vorhandenen Parkstreifen in den Grünstreifen und die Umfunktionierung der vorhandenen Parkbuchten in einen Radweg zu prüfen und ins Planungsprogramm aufzunehmen.

    „Dies ist ein wichtiger Schritt in die...

  • Der 22. CDU-Bürgerpreis geht an die DLRG in Bochum

    Am Samstag, den 09.02.2019, wurde der CDU-Bürgerpreis zum 22. Mal vergeben. Die Jury, bestehend aus dem CDU-Vorsitzenden Christian Haardt, Bürgermeisterin Erika Stahl, dem Geschäftsführer der Kreishandewerkerschaft in Bochum Johannes Motz und der Leichtathletin Pamela Dutkiewicz, wählte einstimmig die DLRG in Bochum als Preisträger aus. Christian Haardt überreichte für die CDU Bochum den mit 1000,- EUR dotierten Preis an Torsten Kelle als Bezirksleiter der DLRG in...

  • Kohleausstieg: STEAG muss Aufklärung leisten

    Die CDU-Fraktion hat für die nächste Sitzung des Ausschusses für Beteiligungen und Controlling am 21.02.2019 eine ausführliche Anfrage zum Ausstieg aus der Kohleverstromung eingebracht, in der die STEAG u.a. nach den Folgen des Ausstiegs für das Unternehmen befragt wird.

    „Die Empfehlungen der Kohlekommission haben auch für die STEAG eine besondere Bedeutung. Die Folgen, die durch den Ausstieg aus der Kohleverstromung für die STEAG entstehen, liegen aber genauso in unserem...

  • Aufenthaltsqualität am Hofsteder Bach durch Austrocknung gefährdet

    Die CDU-Fraktion hat in der letzten Ratssitzung eine Anfrage zum Hofsteder Bach eingebracht, in der die Verwaltung nach dem Zustand des renaturierten Gewässers befragt wird.
     
    „Seit geraumer Zeit stellt sich der Hofsteder Bach als kaum noch Wasser führendes, stehendes Gewässer dar“, erklärt Angelika Dümenil, CDU-Ratsmitglied. Der Bach, ursprünglich durch die in Grumme liegende Quelle gespeist, führt nur noch bei Starkregen Wasser. „Bei trockener Wetterlage, besonders...

  • Programm „1.000 Bänke für Bochum“ bringt schnell langfristigen Erfolg

    Die CDU-Fraktion hat in der letzten Ratssitzung eine ausführliche Anfrage zum Programm „1.000 Bänke für Bochum“ eingebracht, in der die Verwaltung u.a. nach der Verwendung der Bürgerspenden sowie dem weiteren Verfahren befragt wird.

    „Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bochum zeigen durch ihre Spendenbereitschaft, dass durchaus die Nachfrage nach Sitzgelegenheiten in unserer Stadt besteht. Sie wünschen sich aber auch, dass die Verwaltung gewissenhaft und effektiv mit...

  • Rat folgt einstimmig CDU-Antrag zur Reaktivierung ungenutzter Immobilien

    Die CDU-Fraktion hat in der Ratssitzung vom letzten Donnerstag einen Antrag durchgesetzt, in dem die Verwaltung und die Wirtschaftsentwicklung GmbH angewiesen werden, einen revolvierenden Fond zur Reaktivierung ungenutzter Gewerbeimmobi-lien zu entwickeln.

    „Dies ist eine gute Möglichkeit, dem sich abzeichnenden Gewerbeflächenengpass mit der Mobilisierung von, seit längerer Zeit ungenutzten, Immobilien entgegen zu treten“, erklärt Roland Mitschke, stellvertretender...

  • Schwarzarbeit schadet Bochumer Unternehmen und muss konsequent bekämpft werden

    Die CDU-Fraktion hat für die heutige Ratssitzung eine ausführliche Anfrage...

  • CDU-Stellungnahme zum Regionalplan Ruhr

    Die Rede des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Roland Mitschke zum Themenblock "Stellungnahme zum Regionalplan Ruhr" kann als Anlage heruntergeladen...

  • Dennis Radtke wird in den Europaausschuss der CDU Deutschlands berufen

    Der Bochumer CDU-Europaabgeordnete Dennis Radtke wird in den Bundesfachausschuss Europapolitik der CDU Deutschlands berufen. Der im Dezember neu gewählte Bundesvorstand der CDU hatte kurz nach der Wahl beschlossen, Fachausschüsse zu verschiedenen Themenbereichen zu gründen. Den Ausschüssen wird in der inhaltlichen Ausrichtung der Bundes-CDU eine zentrale Rolle zukommen. „Ich freue mich, dass Dennis Radtke die Arbeit unserer CDU durch sein Wissen und Engagement im...

  • Instandhaltung der Brücken erfordert höchste Priorität

    Die CDU-Fraktion hat für die Ratssitzung am Donnerstag eine ausführliche Anfrage zur Instandhaltung der Bochumer Brücken eingebracht, in der die Verwaltung u.a. nach der Entwicklung des angekündigten Bauwerkinstandhaltungskonzepts befragt wird.
     
    „Die Sicherheit aller Bürger ist abhängig vom Zustand der Brücken. Neben dem aktiven Handeln der Verwaltung muss auch eine logische und sinnvolle Planung gewährleistet sein, damit der Verkehrsfluss in kleinstmöglicher Weise...

  • Gefährliche Schäden am Terrassenbauwerk im Rechener Park an der Königsallee

    In der gestrigen Sitzung des Umweltausschusses bemängelte die CDU-Ratsfraktion den gefährlichen Zustand am Terrassenbauwerk im Rechener Park an der Königsallee.

    „Im Rechener Park an der Königsallee befindet gegenuber der Aula der Graf-Engelbert-Schule ein Terrassenbauwerk in Form einer steinernen Empore, das sich in einem schlechten baulichen Zustand befindet“, so Ratsmitglied Dr. Stefan Jox.
    Das Bauwerk ist zwar mit Bauzaunelementen gesichert, diese stehen jedoch zeitweise...

  • Neues VRR Azubi-Ticket (YoungTicketPlus), bald auch landesweit gültig! - Ab 2019 können Auszubildende die Monatskarte steuerfrei erhalten.

    „Das neue Monatsticket im Abo des VRR für Auszubildende hat sich seit Jahresbeginn als Erfolg erwiesen“, berichtet Dirk Schmidt, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Ratsfraktion, nach Beratungen des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR). Das neue Ticket wendet sich an Praktikanten, Teilnehmer an Freiwilligendiensten, Auszubildende und Studenten, deren Hochschule kein allgemeines Semesterticket anbietet. Nun wird es dank der Unterstützung der CDU-geführten Landesregierung eine landesweite...

  • CDU: Optimale Verbindung zwischen Bochum und Herne erforderlich

    Verwaltung soll 7,5-Minuten Takt der 306 und 316 mit dem Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität beraten

    Der Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität folgte am Dienstag einstimmig dem Antrag der CDU, eine Stellungnahme zum Nahverkehrsplan der Stadt Herne nur nach politischer Beratung in den Bochumer Gremien abzugeben. "Der Ausschuss hat den Wunsch nach einer guten Verbindung zwischen den Hauptbahnhöfen Bochum und Wanne-Eickel bekräftigt", erklärt Dirk Schmidt (CDU),...

  • CDU: Betonpoller auf dem Lohring waren vermeidbar

    Jahrelang Geld verweigert – SPD und Grüne tragen Verantwortung für Sperrung der Lohringbrücke
     
    Die CDU-Fraktion sieht in der anstehenden Sperrung der Lohringbrücke die Schuld ganz klar bei der rot-grünen Koalition im Rat der Stadt Bochum. „Die Sperrung der Brücke am Lohring für Fahrzeuge über 3,5 t ist seit Jahren absehbar. Die Bürger müssen jetzt mit Betonpollern drangsaliert werden, damit keine Fahrzeuge mit einer Breite von mehr als 2 m über die Brücke fahren....

  • CDU vollzieht Zusammenlegung von Ortsverbänden

    Zum Jahreswechsel fusionieren gleich mehrere Ortsverbände der Bochumer CDU zu neuen, größeren: Die Ortsverbände Altenbochum und Friederika, nun unter dem gemeinsamen Namen Altenbochum und die Ortsverbände Dahlhausen und Oberdahlhausen, nun unter dem gemeinsamen Namen Dahlhausen. Bereits im Sommer letzten Jahres hatte der Kreisvorstand der Bochumer CDU beschlossen, unter Beteiligung der Mitglieder der betroffenen Ortsverbände, die Zusammenlegung einiger kleiner Ortsverbände zu...

  • CDU beantragt Fonds zur Reaktivierung ungenutzter Gewerbeimmobilien

    „Wir müssen Wege finden, dem sich abzeichnenden Gewerbeflächenengpass entgegenzuwirken“, so Roland Mitschke, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher.

    Deshalb beantragt die CDU in der kommenden Ratssitzung, dass die Verwaltung gemeinsam mit der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft ein Finanzierungsmodell entwickelt, um zum einen seit längerer Zeit leerstehende, ungenutzte Gewerbeim-mobilien privater Eigentümer mit Entwicklungspotential zu...

  • Anfrage zum Bebauungsplan Nr. 924 - Overdyker Straße

    In der letzten Sitzung des Ausschusses für Strukturentwicklung fragte die CDU-Ratsfraktion nach dem derzeitigen planungsrechtlichen Stand für eine Straßenrandbebauung entlang der Overdyker Straße im Gebiet des Bebauungsplans 924.

    „Nach Aufgabe und Abriss der Übergangsheime an der Overdyker Straße sollte die freigezogene Fläche einer neuen baulichen Nutzung mit dem Ziel der Entwicklung familiengerechter Wohnbebauung zugeführt werden“, stellt CDU-Ratsmitglied Dr. Sascha...

  • Lösung für den Verbindungsweg Franz-Vogt-Straße in Sicht

    Eine mögliche Lösung für den seit Januar 2015 öffentlich nicht mehr nutzbaren Verbindungsweg zwischen der Oskar-Hoffmann-Straße und der Hermannshöhe könnte sich nach einer aktuellen Mitteilung der Verwaltung zur Januarsitzung der Bezirksvertretung Bochum-Mitte ergeben.
     
    Auf Initiative der CDU in der Bezirksvertretung hat die Verwaltung den gültigen Bebauungsplan für das Grundstück der Wohnsiedlung Franz-Vogt-Straße überprüft und festgestellt, dass eigentlich das...

  • Begegnung mit Papst Franziskus

    Höhepunkt einer Reise nach Rom war für den Europaabgeordneten und Mitglied des CDU-Kreisvorstandes, Dennis Radtke, eine kurze persönliche Begegnung mit Papst Franziskus. Der Abgeordnete nahm an der wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz teil. Der Präfekt des Apostolischen Hauses, Erzbischof Dr. Georg Gänswein, gewährte dem CDU-Abgeordneten Radtke dabei einen Platz in der sogenannten „prima fila“. Von dort aus hatte Radtke die Gelegenheit dem Papst kurz persönlich...

  • CDU Bochum lobt den 22. CDU-Bürgerpreis aus

    Der CDU Kreisverband Bochum vergibt auch im Jahre 2018 seinen "CDU-Bürgerpreis". Mit dieser Auszeichnung will er das besondere Engagement von Gruppen, Organisationen, Verbänden und Einzelpersonen für die Stadt Bochum und ihre Bürger/innen ehren. Der Preis ist mit 1.000,00 € dotiert und wird während eines Empfangs übergeben. Vorschlagsberechtigt sind alle Bochumer/innen sowie Verbände und Organisationen mit Aktivitäten im Stadtgebiet. Die Vorschläge müssen bis zum...

  • 91. Kreisparteitag der CDU Bochum

    Am vergangenen Samstag versammelten sich rund 150 Delegierte der Bochumer CDU im Erich-Brühmann-Haus in Bochum-Werne, um einen neuen Kreisvorstand zu wählen. Der bisherige Kreisvorsitzende, Christian Haardt, wurde mit einer großen Mehrheit von 82% wiedergewählt und startet mit diesem Ergebnis stark in seine vierte Amtszeit an der Spitze der der Bochumer CDU. Als stellvertretende Vorsitzende sind Gabriele Meckelburg und Hans Balbach wiedergewählt worden. Der frühere Kreisschatzmeister...

  • CDU Bochum bei Landesparteitag in Bielefeld mit dabei

    Mit insgesamt acht Delegierten war der Bochumer CDU-Kreisverband beim Landesparteitag der nordrhein-westfälischen CDU in Bielefeld vertreten. Ein Jahr nach dem Regierungswechsel konnte NRW-Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzender Armin Laschet MdL eine positive Bilanz der Regierungsarbeit ziehen. Der CDU-Kreis- und Ratsfraktionsvorsitzende Christian Haardt: „In vielen Bereichen hat die Nordrhein-Westfalen Koalition unser Land in den vergangenen 11 Monaten endlich voran gebracht.“...

  • Radtke von CDU-Mitgliedern erneut für Europa nominiert

    Einstimmig wählten die Mitglieder der CDU Bochum bei ihrer Kreismitgliederversammlung am Samstag, den 21. April, ihren Europaabgeordneten Dennis Radtke erneut zum Kandidaten für das Europäische Parlament. In der Aula des Neuen Gymnasiums Bochum in Wiemelhausen trafen sich über 100 CDU-Parteimitglieder, um sich bereits auf die Europawahlen am 26. Mai 2019 vorzubereiten. Neben den Wahlen der Delegierten- und...

  • Der 21. CDU-Bürgerpreis geht an die Stiftung Auszeit

    Die Verleihung des Bürgerpreises ist in der Bochumer CDU zu einer festen Tradition geworden. In diesem Jahr wurde er zum 21. Mal verliehen.  Die  CDU - Bochum  zeichnet mit dem CDU-Bürgerpreis herausragend geleistetes, ehrenamtliches Engagement aus. ...

  • Sperrung der Schwimmbrücke

    Bestürzt und überrascht hat die CDU-Fraktion gestern die endgültige Sperrung der Schwimmbrücke zur Kenntnis genommen. Ohne Vorankündigung wurden die Fraktionen über die Sperrung informiert. Am 31.01.2018 sollte die Bezirksvertretung mündliche Informationen zur Pontonbrücke erhalten. Die Mitteilung wurde von der Tagesordnung genommen. Zu diesem Zeitpunkt muss die brisante Situation bekannt gewesen sein. Hier hätte die Verwaltung aus Sicht der CDU-Fraktion die Öffentlichkeit über...

  • CDU Kreisvorstand zu verkaufsoffenen Sonntagen

    Der Kreisvorstand der CDU Bochum bedauert, dass es voraussichtlich keine verkaufsoffenen Sonntage zur Gertrudiskirmes, zum Wattenscheider Stadtfest und zum Maiabendfest geben wird. Schuld daran ist die Weigerung der alten rot-grünen Landesregierung, die Bedingungen für verkaufsoffene Sonntage rechtssicher zu regeln. Die CDU Bochum begrüßt die Initiative der NRW-Koalition unter Ministerpräsident Armin Laschet, hier zügig eine Lösung im Interesse der Bürger und Vereine...

  • Europaabgeordneter Dennis Radtke plant „EUSommer-Tour 2018“ durchs Ruhrgebiet

    Der Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet, Dennis Radtke (CDU/EVP), wird die kommenden Sommermonate 2018 dazu nutzen, um den Kontakt zwischen Bürgerinnen und Bürgern des Ruhrgebiets und ihrem Abgeordneten weiter zu intensivieren.  Während der parlamentarischen Sommerpause wird er die sitzungsfreie Zeit wahrnehmen, um sich noch umfassender in den Kreisen und Städten des Ruhrgebiets in die Anliegen, Bedürfnisse und Probleme vor Ort einzuarbeiten. „Denn...

  • 40. Dienstjubiläum von Barbara Adamek-Schwarz

    Der CDU Kreisverband Bochum gratuliert Barbara Ademek-Schwarz herzlich zum 40. Dienstjubiläum in der Kreisgeschäftsstelle der CDU Bochum. Im Namen des Kreisverbandes, aber auch persönlich, dankte der Kreisvorsitzende Christian Haardt, im Rahmen eines Empfangs in der Kreisgeschäftsstelle im Josef-Hermann-Dufhues-Haus für die jahrelange Treue und zu zuverlässige Arbeit für die CDU. Über den Tag verteilt kamen zahlreiche Vertreter der Bochumer Orts- und Stadtbezirksverbände,...

  • Clemens Kreuzer feiert seinen 80. Geburtstag

    Der CDU Kreisverband Bochum und die CDU Fraktion im Rat der Stadt Bochum gratulieren Clemens Kreuzer herzlich zur Vollendung seines 80. Lebensjahres! Clemens Kreuzer ist bereits seit 1959 Mitglied der CDU und war in seiner langjährigen Mitgliedschaft in verschiedenen Funktionen für den Kreisverband aktiv. Unter anderem gehörte er zwischen 1970 und 1997 dem Kreisvorstand der CDU Bochum an, in dem er von 1970 bis 1973 und 1991 bis 1997 das Amt des stellvertretenden Kreisvorsitzenden...

  • Rede des umweltpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion, Karl-Heinz Christoph, zu den Gebührensatzungen

    Hier können Sie die Rede des umweltpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bochum, Karl-Heinz Christoph, anlässlich der Verabschiedung verschiedener Gebühren für die Jahre 2018 und 2019 in der Sitzung des Rates am 14.12.2017...

  • Rede des Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bochum anlässlich der Verabschiedung des Haushalts 2018/2019

    Hier können Sie die Rede des Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bochum Christian Haardt anlässlich der Verabschiedung des Haushalts 2018/2019 in der Sitzung des Rates am 14.12.2017...

  • CDU bietet Koalition gemeinsamen Etat-Antrag für ein neues Hallenfreibad in Höntrop an

    „Eigentlich sind sich alle einig, dass Wattenscheid ein neues Hallenbad benötigt und der Bezirksbürgermeister hat die einstimmige Standortentscheidung der Bezirksvertretung Wattenscheid für den Südpark auch im Rat der Stadt Bochum vorgetragen. Folgerichtig wird die CDU jetzt die Bereitstellung der Mittel im Etat für den Neubau des Hallenbades, der Sanierung des Freibades und der Errichtung eines Nichtschwimmerbeckens im Südpark beantragen. Die Koalition muss jetzt ihren...

  • Hängepartie für ISEK in Hamme

    Bereits im April 2016 hatten sich auf Antrag der CDU der Rat und der Strukturausschuss mit der Aufstellung eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) für den Stadtteil Hamme befasst. Der Haupt- und Finanzausschuss hat im September 2016 die Aufstellung des ISEK für Hamme einstimmig mit der Vorgabe verabschiedet, die Erarbeitung des ISEK prioritär vorzunehmen.

    „Danach haben wir leider nichts mehr von Planungen oder auch nur von Vorüberlegungen der...

  • Ausmaß von Unterrichtsausfall in Bochum

    „Vollständiger Unterrichtsausfall und nicht fachgerechte Vertretung sind ein Problem an unseren Schulen", stellt der zweifache Vater Marcus Stawars, Mitglied der CDU-Ratsfraktion, fest.

    Bezugnehmend auf einen Bericht des Landes NRW zur Unterrichtserteilung und zum Unter-richtsausfall im Schuljahr 2015/16 hat er in der Ratssitzung eine Anfrage gestellt, um konkrete Informationen zum Unterrichtsausfall und Vertretungsunterricht an den Bochumer Schulen zu erfahren. Der vom...

Mitteilungen der Kreispartei

Torsten Kelle erhält von Christian Haardt die Urkunde zum 22. CDU-Bürgerpreis

Am Samstag, den 09.02.2019, wurde der CDU-Bürgerpreis zum 22. Mal vergeben.

Die Jury, bestehend aus dem CDU-Vorsitzenden Christian Haardt, Bürgermeisterin Erika Stahl, dem

Dennis Radtke MdEP mit dem CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak

Der Bochumer CDU-Europaabgeordnete Dennis Radtke wird in den Bundesfachausschuss Europapolitik der CDU Deutschlands berufen.

Der im Dezember neu gewählte Bundesvorstand der CDU hatte kurz

Zum Jahreswechsel fusionieren gleich mehrere Ortsverbände der Bochumer CDU zu neuen, größeren: Die Ortsverbände Altenbochum und Friederika, nun unter dem gemeinsamen Namen Altenbochum und die

Mitteilungen der Ratsfraktion

Karsten Herlitz, jugendpolitischer Sprecher

Die CDU-Fraktion hat in der letzten Ausschusssitzung für Kinder, Jugend und Familie eine Anfrage zu heilpädagogischen Plätzen in Bochumer Kindertagesstätten eingebracht, in der die Verwaltung nach der Anzahl sowie dem Bedarf gefragt wird.

 

Karsten Herlitz, jugendpolitischer Sprecher

Der Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie hat in seiner letzten Sitzung einen Prüfauftrag zur Erweiterung von Kindertagesstätten beschlossen, der gemeinsam von CDU-Fraktion und Koalition eingebracht wurde.

Hans Henneke, Ratsmitglied

Der gesamte Wohnbereich nördlich der Marktstraße ist seit heute mit dem Auto nur noch über den Aschenbruch erreichbar.

Abgeordneten-Info

Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom
Papst Franziskus (rechts) begrüßt den Europaabgeordneten Dennis Radtke MdEP (links) bei einer Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom persönlich.

Höhepunkt einer Reise nach Rom war für den Europaabgeordneten Dennis Radtke (CDU/EVP) eine kurze persönliche Begegnung mit Papst Franziskus. Der Abgeordnete nahm an der wöchentlichen Generalaudienz auf dem Petersplatz teil.

Dennis Radtke MdEP

RUHRGEBIET / STRASSBURG . Der Ruhrgebiets-Europaabgeordnete Dennis Radkte (39) begrüßt Einleitung eines Rechtsstaatsverfahren gegen das EU-Mitgliedsland Ungarn. Er hat dafür gestimmt. Dazu erklärt Radtke:

Kassieren für den Guten Zweck
Kassieren für den Guten Zweck

Mm Montag, 19. März 2018 besucht der örtliche Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet, Dennis Radtke (CDU/EVP), von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, das EDEKA-Center Burkowski, Alleestraße 38-40, 44793 Bochum und wird  gegen 14:00 Uhr eine halbe Stunde lang den Kassendienst übernehmen, um den Ertrag der Einnahmen gleich im Anschluss an die Bochumer Kinder-, Jugend- und Familienhilfeeinrichtung St. Vinzenz e. V. (www.st-vinzenz-bochum.org) zu überreichen.

Dennis Radtke
Dennis Radtke MdEP (CDU/EVP)

Adenauer und Kohl standen nicht für eine 'konservative Revolution', die jüngst Alexander Dobrindt (CSU) über die Presse ins Gespräch brachte, erklärt der CDU-Europaabgeordnete Dennis Radtke (38). Der Begriff 'konservativ' tauche bis 1978 in den Programmtexten der CDU nirgends auf. Die CDU sei keine konservative Parteigründung gewesen.

Dennis Radtke
Dennis Radtke MdEP (CDU/EVP)

Der Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet, Dennis Radtke (CDU/EVP), wird die kommenden Sommermonate 2018 dazu nutzen, um den Kontakt zwischen Bürgerinnen und Bürgern des Ruhrgebiets und ihrem Abgeordneten weiter zu intensivieren.

Weitere Beiträge

Auf der Mitgliederversammlung der CDU Hamme-Hofstede in der letzten Woche wurden die Themen für die kommenden Monate festgelegt: Schwerpunkte der politischen Arbeit vor Ort sollen danach der

Lothar Gräfingholt, Ortsvorsitzender

Mit einer Backstage Führung in der Jahrhunderthalle startete der CDU Ortsverband Riemke seine politische Arbeit in diesem Jahr.

Hinter die Kulissen schauen und genau hinsehen, wollten die Riemker Christdemokraten bei diesem Jahresauftakt und damit gleichzeitig ein wesentliches Motto ihrer Arbeit verdeutlichen.

Die Stadt Bochum hat einen erhöhten Bedarf an neuem Wohnraum für die nächsten Jahre festgestellt und ein informelles Planverfahren eingeleitet, um die Möglichkeiten in den verschiedenen
Roland Mitschke dankt dem Minister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner

Am vergangenen Freitag hatte die CDU Gerthe/Hiltrop-Bergen zum 36. Mal zum Neujahrsempfang eingeladen. Zu dieser traditionsreichen Veranstaltung im Bochumer Norden konnte der Vorsitzender Jürgen

Brücke am Lohring
Foto: Dirk Schmidt

Als fadenscheinigen Versuch von der eigenen Verantwortung abzulenken bewertet die CDU Altenbochum die jüngste Einlassung des SPD-Ratsmitgliedes Simone Gottschlich im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität. Gottschlich kritisierte öffentlich in der Sitzung die Verwaltung im Bezug auf die sanierungsbedürftige Lohringbrücke.